Hier komme ich weiter...

Advanced Teachers Week Sommer

Module 5 und 6 der 300h Weiterbildung, vom 11. bis 16. August 2020

 

Wir haben für diese Intensiv-Wochen Module der 300h Weiterbildung  so zusammengestellt, dass  themenübergreifende Zusammenhänge klarer werden. Die Teilnahme an der gesamten Woche hat Retreat Charakterund fördert Dein Lerntempo und Deinen Lernerfolg. Darüber hinaus macht es einfach viel Freude, sich intensiv am Stück auf die Themen und die Gruppe einzulassen.

Diese Intensiv-Woche im Sommer 2020 beschäftigt sich intensiv mit den Themen Methodik und Didaktik, also den Grundlagen der Art und Weise, Stunden zu vermitteln und taucht hier tiefer in verschiedene Methoden der Unterricgtstechniken ein, als auch mit dem großen Thema Sequencing, also der Stundenkonzeption. Hier richtet sich die Aufmerksamkeit auf Stunden mit speziellem Fokus, dem intelligenten Vorbereiten von Asanas und sinnvollen und fließenden Übergängen, die die Praxisd auch noch "schön" werden lassen.

 

Die Workshops können als Paket oder einzeln gebucht werden!

Didaktik und Methodik

Modul V (22,5 Std.)

Inhalt

Tauche tiefer ein in die Methodik und Didaktik deines eigenen Unterrichts. Lerne, klar und eindeutig auch komplexe Stundenkonzepte fließend zu unterrichten - Alternativen einzubauen, deine Präsenz, deine Sprache und die vermittelte Leichtigkeit in deinen Stunden zu erhöhen. Mit klaren Tools wie AddOn, Subsitutue, dem Arbeiten mit Platzhaltern, etc. wirst Du klarer und sicherer in den eigenen Unterricht starten. 

VORAUSSETZUNGEN

Dieser Workshop richtet sich an Yogalehrer/Innen mit einer abgeschlossenen Grundausbildung, kann aber von Interssierten für ein tieferes Verständnis der Wiúrzeln des Yoga gebucht werden

Termin:

11. und 13. August 2020

Mit Timo Wahl und Manu Huber

Sequencing & Building Blocks

Modul VI (30 Std.)

Inhalt

Vertiefe Dein Wissen in der Planung und dem Aufbau von Stundenkonzepten. Lerne Stunden mit speziellen Themenschwerpunkten zu gestalten, dich spielerisch auf Asanas hinzuzuarbeiten und alles zusammen fließend und freudvoll miteinander zu verbinden.

VORAUSSETZUNGEN:

Du hast bereits eine Yogalehrer Ausbildung (200h oder 500h) abgeschlossen und verfügst über Unterrichtserfahrung. Du verfügst ferner über solide Grundkenntnisse im Bereich  Anatomie und Assists. Idealerweise hast Du bereits das Modul I "Anatomie" besucht.

Termin:

14. bis 16. August 2020

mit Alexandra Harfield